Chronik

1975

Übernahme der Fa. Ing. Walter Seepold, Luft- und Heizungstechnik (gegr. 1959) durch Ing. Stefan Fuhrmann sen. am  Standort 1100 Wien, Quellenstraße 181. Die Geschäftstätigkeit der Firma umfasste die gesamte Luft- und Heizungstechnik mit eigener Werkstätte für Komponenten der Lufttechnik, inklusive Luftkanalfertigung. Spezialgebiete waren öffentliche Gebäude, Universitäten, Schulen und Theater. Infolge der positiven Geschäftsentwicklung wurden Räumlichkeiten für Büro und Werkstätte mehrmalig erweitert und adaptiert.   

1995

Eintritt von Ing. Stefan Fuhrmann jun. in das Unternehmen. Die darauf folgende Geschäftserweiterung machte bald einen Standortwechsel notwendig. 

2003

Übersiedelung in neue großzügigere Räume für Büro, Werkstätte und Lager in 1100 Wien, Daumegasse 5, in einem Gewerbegebiet liegend. Mit den neuen Möglichkeiten konnte die Geschäftstätigkeit neuerlich ausgeweitet werden.  

2006

Ing. Stefan Fuhrmann jun. übernimmt die Firma von Ing. Stefan Fuhrmann sen. Heute umfasst die Firmentätigkeit alle Gebiete der Lüftungs-, Klima-, Heizungs- und Sanitärtechnik.  
In diesen Haustechnikbereichen wurden entsprechende Anlagen in Villen, Wohnhäusern, Geschäftslokalen, Schulen, Universitäten, Theater, öffentlichen Gebäuden, historischen Gebäuden (z.B. Hofburg und Bundeskanzleramt) sowie in den Ministerien errichtet.  


Top